drehstromzaehlerverbrauch

Deutschland verbraucht immer weniger Strom

Die Analyse des Stromverbrauchs von Deutschland im Zeitraum Januar 2010 bis Juni 2014 hat ergeben, dass einen deutlich abnehmenden Trend zeigt. Dies führt auf der einen Seite zur Entlastung der Netze, kann aber auch zu einer Bremse der Energiewende werden.

Zwischen 2011 und Mitte 2014  ist der 12 Monatsschnitt von 45,6 Terrawattstunden auf 42,7 Terrawattstunden  zurück gegangen. Auffallend sind die geringeren Spitzenlasten im Beobachtungszeitraum.

Weiterlesen

ecloud_banner

Energie Cloud mit einigen neuen API Funktionen

Der Testbetrieb der Energie-Daten-Cloud ist soweit voran geschritten, dass in der letzten Woche einige Millionen Datenwerte eingelesen wurden. Aktuell gibt es zwar einige Stabilitätsprobleme mit dem Storage-Server, diese sollen weiteren Entwicklungen aber nicht im Wege stehen.

Wer testen möchte, kann nun für die angeschlossenen “Sensoren” einen Trend ermitteln. Hilfreich, wenn es darum geht Zeiträume miteinander zu vergleichen.

Weiterlesen

bcrenew

Barcamp Renewables 2014: Engagiert, vernetzt, erzählt, gelernt

Das besondere an einer Uberkonferenz, wie bei einem Barcamp, ist die Eigendynamik, die sich in den einzelnen Sessions und den vielen Gesprächen drumherum entwickelt.

In der vergangenen Woche trafen sich die Energieblogger und Anhänger der Erneuerbaren zum Wissensaustausch und Vernetzung. Sehr individuell sind die Eindrücke, die mit nach Hause genommen wurden, und schwer einen Gesamtüberblick zu vermitteln. Erkennbar ist, dass die Zeiten des reinen Berichtens vorbei  sind. Es wird gehandelt, entwickelt, initiiert und vor allem vernetzt.

Weiterlesen

Damit der Strom der aus der Steckdose kommt ein bisschen nachhaltiger ist.